lll➤ Online Marketing Beratung & Lösungen mit Fokus auf SEO & SEA 0176/96257845

office[aet]martingonev.de

 

Trust Flow ist ein metrisches Analyse Tool des Unternehmens Majestic SEO, mithilfe dessen der Anwender die Vertrauenswürdigkeit und Qualität einer Webseite messen kann. Qualität spielt bei dieser Messung eine essenzielle Rolle. Wenn ein Link auf einer vertrauenswürdigen und qualitativen Webseite auf eine Webseite leitet, steigt auch der Trust Flow dieser Seite. Es ist schwieriger eine gute Bewertung durch den Trust Flow zu erhalten, als durch den Citation Flow. Grundsätzlich ist der Wert des Citation Flow höher als der des Trust Flow, da es einfach ist, viele Links zu erhalten, allerdings spielt die Qualität hierbei eine übergeordnete Rolle und nicht alle Links sind relevant. Selbst mithilfe einer ausgeklügelten Linkbuilding-Kampagne lassen sich irrelevante Backlinks nicht vermeiden.

Es hat sich herausgestellt, dass der Trust Flow und der Traffic einer Website in enger Verbindung zueinanderstehen. Besitzt eine Seite einen hohen Trust Flow, ist dies auf qualitative und zahlreiche Backlinks zurückzuführen. Zeitgleich belohnt Google qualitative Backlinks und sorgt für ein besseres Ranking, was zeitgleich wiederum für höheren Traffic führt.

 

Trust Flow & Citation Flow Charts

Trust Flow & Citation Flow Charts

 

Citation Flow

Der Citation Flow beschreibt die Bekanntheit eines Links auf einer Seite, ohne auf die Qualität des Links einzugehen. Eine Seite mit vielen Verlinkungen hat natürlich in der Regel großen Einfluss und hat damit einen hohen Citation Flow. Steigt der Trust Flow, steigt normalerweise auch der Citation Flow. Steigt allerdings der Citation Flow, gibt es keinen Garanten für einen verbesserten Trust Flow. Verlinkt also eine Webseite mit hohem Citation Flow auf deine Webseite, steigt der Citation Flow. Eine Webseite mit hohem Citation Flow, aber niedrigem Trust Flow, kann deinen Trust Flow aber negativ beeinflussen.

 

Die Wechselwirkung zwischen Trust Flow und Citation Flow

Woher weiß ich, welches Verhältnis zwischen Trust- und Citation Flow am besten für meine Webseite ist? Wie optimiere ich die allgemeine Vertrauenswürdigkeit meiner Seite? Besitze ich beispielsweise einen Citation Flow von 20 und einen Trust Flow von 40, gilt das Verhältnis 1:2. Das maximale Verhältnis zwischen den Beiden Faktoren ist 0:9.

Ein Verhältnis von 1:1 sollte für ein optimales Ergebnis angestrebt werden. Der Durchschnittswert von Citation Flow zu Trust Flow ist in etwa 1:2. Qualitative und vertrauenswürdige Webseiten haben von sich aus ein gutes Verhältnis. Eine Seite mit überwiegend hohem Citation Flow und verhältnismäßig niedrigem Trust Flow zeugt von nicht vertrauenswürdigen Spam-Sites.

Gerade für den Backlinkaufbau ist es von großer Bedeutung, auf ein passendes Verhältnis zwischen Menge und Qualität der Links zu achten. Durch Aktivitäten in Social Media können beispielsweise konstant qualitative Backlinks durch Blogger und diverse Webseitenbetreiber gesammelt werden. So kann auf nachhaltige Weise kontinuierlich steigender Traffic und letztendlich das Steigen im Suchmaschinen-Ranking gewährleistet werden. Kontraproduktiv dagegen ist Link-Spaming, beispielsweise durch schlechte Foren, Bots oder Spamsites, da hierdurch zwar der Citation Flow steigt, der Trust Flow aber gleichbleibt und sich somit das Verhältnis der beiden Werte verschlechtert.

 

Video zum Thema Trust Flow

 

Um deinen Trust Flow und Citation Flow zu verbessern, findest Du hier eine wertvolle Sammlung an erlesenen Linkquellen für gratis Backlinks. Wenn du bereits mehr Erfahrungen im Bereich Linkbuilding hast, bekommst du hier ein relativ einfach umsetzbares Konzept für den Aufbau von richtig starken EDU / UNI Backlinks mit ordentlich Powertrust!