lll➤ Online Marketing Beratung & Lösungen mit Fokus auf SEO & SEA 0176/96257845

office[aet]martingonev.de

Das Disavow-Tool: Erklärung & Tipps

Hintergrund: unnatürliche Backlinks und Penalties

„Schlechte“Backlinks können die Bewertung einer Seite oder Website durch Google beeinflussen. Dies kann zum Beispiel passieren wenn eine Website über bezahlte Backlinks verfügt an Linktauschprogramme ode Linknetzwerke teilnimmt. In jedem Fall kommt es aber darauf an, dass so viele Spam-Backlinks oder minderwertige Links zur eigenen Website entfernt werden. Die Qualität von Backlinks lässt sich durch diverse SEO Tools ermitteln.

 

disavow-backlink-tool

Disavow Tool

Disavow Tool in der Google Search Console

Die Google Search Console (Die Google Webmaster Tools heißen seit Mai 2015 offiziell „Google Search Console“) bietet eine Fülle wertvoller Daten, auf die sich intelligente Webmaster verlassen können, um Marketingentscheidungen für Ihre Seiten zu treffen. Hier wird unter anderem darauf hingewiesen, wenn die eigene Website verdächtige Backlinks bekommen hat. Disavow ist nun der letzte Ausweg um diese Links bei Google entwerten zu lassen. Allerdings weist Google explizit darauf hin, dass Disavow nur als letzte Option eingesetzt werden sollte, falls alle anderen Maßnahmen schädliche Links zu entfernen nicht zum Ziel geführt haben.

Das Google Disavow Tool gibt es schon seit Längerem als ein in der Search Console bereitgestellter Dienst. Mit dem Upload einer Disavow-Datei teilt der Domainbetreiber Google mit, welche Backlinks nicht mehr für das Ranking der eigenen Domain berücksichtigt werden sollen. Bis dies der Fall ist können jedoch Wochen oder gar Monate vergehen. Ein exakter Zeitraum ist leider nicht bekannt. Die Disavow-Datei ist eine einfache Textdatei, die die zu entfernenden Backlinks auflistet.

Ganz gleich, ob Sie spammige Backlinks aus der Vergangenheit oder neue Links durch negative SEO entwertet werden sollten: wenn sich die bösen Links nicht entfernen lassen, sollten diese entwertet werden, bevor Google sie entdeckt.

 

Vorgehensweise zum Entwerten von Backlinks

  1. Disavow Tool aufrufen
  2. Website auswählen.
  3. Links für ungültig erklären anklicken.
  4. Datei auswählen und hochladen.

 

Disavow Tool Erklärungsvideo

 

 

Wenn auch dein Linkprofil stärken möchtest, findest Du hier eine ERLESENE Sammlung an Quellen für kostenlose Backlinks, die ich alle gründlich nach diversen Backlink-Kriterien geprüft habe.